Umland

Umland - ran an den Speck!

Bremen steht unter der Speckflagge, da ist es natürlich absolut folgerichtig, dass es drum herum einen Speckgürtel gibt. Dahin zieht es vor allem junge Familien, weil das berühmte Häuschen mit großem Garten im Bremer Lieblingsstadtteil meist entweder zu teuer oder schlichtweg nicht vorhanden ist. In welche Himmelsrichtung man sich da orientiert, hängt für viele vor allem von der Entfernung zum Arbeitgeber ab. Schön ist es eigentlich überall.

Nördlich von Bremen liegt der Landkreis Osterholz, der über die A27 zumindest teilweise mit Bremen verbunden ist. Hier gibt es einige touristische Attraktionen wie beispielsweise das Teufelsmoor oder das Künstlerdorf Worpswede. Kleinstadtcharme im besten Sinn haben auch Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude und Lilienthal, wobei Lilienthal mittlerweile sogar schon über das Straßenbahnnetz an Bremen angeschlossen ist.

Östlich von Bremen, im Landkreis Verden, fungiert ebenfalls die A 27 als „Highway“ nach Bremen. Hier liegt die Kleinstadt Achim, in die es auch eine direkte Zugverbindung von Bremen aus gibt. Etwas mehr im „Off“ sind Riede, Thedinghausen oder Fischerhude, was allerdings der Beliebtheit dieser Orte keinen Abbruch tut.

Im Landkreis Diepholz, südlich von Bremen, wird es mit dem Auto schon etwas problematischer, nach Bremen hereinzukommen. Hier sind die B6 und die B51 die Hauptverkehrsadern, und die sind zu Berufsverkehrszeiten immer voll. Glücklicherweise gibt es eine Bahnlinie, dank der man beispielsweise in nur 25 Minuten von Syke nach Bremen gelangt. Die Landschaft ist hier geprägt von der Wildeshauser Geest mit ihren großen Wäldern und Heideflächen.

Im Westen schließt sich der Landkreis Oldenburg an Bremen an. Hier liegt das von Sven Regner besungene Delmenhorst. Viel gesungen wird auch in Ganderkesee, vor allem zur Faschingszeit, denn Ganderkesee ist anerkannterweise Hochburg für Frohsinn. Wer davon Abstand sucht, kann sich weiter gen Westen nach Oldenburg orientieren. Dank der A28 schafft man es von dort – zumindest an guten Tagen – in einer Dreiviertelstunde bis nach Bremen. Ein Weg, den übrigens auch viele Bremer gern einschlagen, denn Oldenburg gilt als Shoppinggeheimtipp.

Passt Umland zu Ihnen?

Schulen / Kitas

Grünfläche

Spielplätze

Gesundheit

Supermärkte

Öffentl. Verkehrsmittel

Shopping

Kinos, Theater, Museen

Gastronomie

Freizeit / Sport

Öffentl. Parkplätze

Wesernähe

Kontakt